Nachwuchs des HKVs und der Prinzengarde

 

Wie in jedem Verein ist auch bei uns - die Prinzengarde - die Nachwuchsarbeit nicht nur enorm Wichtig, sondern von existenzieller Bedeutung. Wir sind Stolz darauf, eine so tolle Truppe, wie unsere Juniorengarde es ist, in der Jugendabteilung zu haben, die in den kommenden Jahren den Fortbestand der Prinzengarde sichert. Zudem sind die Junioren und auch wir besonders auf das Tanzpaar Ayline Grefkes und Timo Schmitz stolz, da sie innerhalb kürzester Zeit einen kurzen Paartanz für die kommende Session einstudiert haben. Aber sie werden nicht nur Schrittkombinationen, sondern auch bereits diverse Hebefiguren zeigen. Zudem nehmen die Zwei auch seit einigen Wochen an das Kraft-, Ausdauer- und Hebetraining bei uns mit unserem Trainer Friedel Löhr teil. Auch er ist von ihrem bisherigem Können begeister.

Liebe Gruppe und liebes Tanzpaar - macht weiter so.

 

Auch unser Solo-Mariechen Dana Schmitz ist eine Augenweide. Sie tanzt aber nicht nur für den HKV bei seinen Auftritten und auf Turnieren, sondern begleitet auch die Prinzengarde bei ihren "eigenen" Auftritten. Dort tanzt sie zwischen unseren Tänzen und verschafft uns somit eine nötige Verschnaufpause. Dies ist bei Abendauftritten natürlich nur möglich, weil ihre Eltern Mitglied der Prinzengarde sind und dann ebenfalls auf der Bühne stehen.

 

Zur Zeit trainieren sie Samstags ab 12:30 Uhr in der Bürgerhalle in Kempen. Wenn Du daran interessiert bist, wie ihr Training abläuft oder Du sogar einmal mittrainieren möchtest laden wir Dich herzlich ein, sie beim Training zu besuchen. Gerne kannst Du einmal ein "Probetraining" mitmachen.

 

 

Das ist unsere Jenny Peggen (Scherrers), die Trainerin unserer Juniorengarde und von unserem Solomariechen Dana Schmitz. Sie trainiert sie seit 2008 und ist jedes Jahr aufs Neue für die Choreographie zuständig.

 

 

Dann gibt es da noch unser Hoppeditz Luca Schmitz. Er führt immer und überall den HKV bei eigenen Veranstaltungen und bei seinen Besuchen auswärtiger Veranstaltungen an. Aber nicht nur das. Er bringt schon fast sportliche Höchstleistungen bei unserem Frühschoppen, wo er über Stunden unsere Gastvereine auf die Bühne bringt und auch wieder hinunter begleitet. Auch uns führt er bei unseren "eigenen" Auftritten in die Festzelte/-hallen. Auch dies ist möglich, da er der Zwillingsbruder vom Solo-Mariechen Dana ist.

 

 

Wir freuen uns auf die kommenden Sessionen mit Euch.

 

Vielen Dank.